Unser Angebot von Alusystemen

Wir stellen Ihnen unser Angebot von hochqualitativen Alu-Systemen Aliplast und die Technologie der Verbindung einzelner Elemente dar.

 

Diese Lösungen sorgen für hervorragende Wärmedämm- und Schallschutzparameter, Schlagregen- und Luftdichtheit.

Aliplast Imperial

Dieses Dreikammersystem ist für die Produktion von Haustüren, Fenstern sowie unterschiedlichen Elementen bestimmt. Die in den Profilen verwendete thermische Trennung ist mit einer Breite von 24 mm, durch einen Glasfaserverstärkten Polyamidstreifen verbunden. Sie verbessert wesentlich die mechanische Festigkeit der Innen - und Außenkammer der Profile. Diese thermische Zwischenlage ist zusätzlich mit einem Leimfaden ausgestattet, der während des Einbrennprozesses der Pulverbeschichteten Profile eine zuverlässige Wasserdampfsperre und eine hervorragende Abdichtung bildet.

3-Kammersystem mit thermischer Trennung
Einbautiefe
65 mm bei Fenster- bzw. Türrahmen, Pfosten, Türflügeln
74 mm bei Fensterflügel

STABILITÄT, DICHTHEIT, SICHERHEIT
Wärmedurchgangskoeffizient UR=2,2 - 2,3 W/m2K (Materialgruppe 2.1 gemäß DIN 4108)
Beschläge Gretsch Unitas GmbH, Deutschland"

Anwendungsbereiche:

  • Türen und Fenster können überall am Bau eingesetzt werden

  • Nach innen und außen öffnende Türen, ein- oder zweiflüglig

  • Pendeltüren Die Fenster bieten eine Vielfalt von Öffnungs- Varianten

  • Einfach- oder Doppelflügel- Drehkipp-, Kipp-, und Flügelfenster nach innen drehend

  • Kipp-Schiebefenster. (PSK)

  • Schwingflügelfenster
  • Schaufenster – Anlagen usw

Aliplast Intruder

Das Wärmeisolierungssystem für Fenster und Türen, aus 2 Kammern (Fenster)oder aus 3 Kammern (Türen) bestehend, neben den traditionellen Funktionalitäten Kippen, Drehen, Kippen/Drehen sind auch Konstruktionen von auswärts aufschließbaren und kippbaren Fenstern – in diesem Fall ist für die Fenster der Einsatz von speziellen Scherenarmen notwendig. Das System ist in Großbritannien sehr verbreitet. Die Tiefe der Fenster- und Türzargen und –flügel beträgt 51 mm.

Anwendungsbereiche:

- feste Vitrinen
- Dreh- und Kippfenster, Drehfenster, Kippfenster
- einwärts drehbare und kippbare Fenster

Aliplast Triline

Das 3-Kammer-System mit thermischer Zwischenlage mit den Breiten von 14.8 mm und 17 mm, bereichert mit Zusatz von Glasfaser. Das System erlaubt den Einsatz von Scheibensätzen mit den Dicken von 4 mm bis 37 mm. Die Scheiben sind in Flügelkerben beim Einsatz von Scheibenleisten aus Aluminium Profilen und Dichtungen befestigt und abgedichtet. Die Scheiben- und Zargendichtungen sind aus Synthetikkautschuk EPDM ausgeführt. Das System TRILINE ist mit den anderen Systemen Aliplast kompatibel – gemeinsame Verglasungsleisten, Dichtungen, Eckstücke und Beschläge. Die Türprofile verfügen über eine speziell profilierte Rille, die einen bearbeitungsfreien Einbau von Beschlägen (Rastenscharniere, Riegel für zweiflügelige Türen, Schlosshaken) erlaubt, möglich ist auch der Einsatz von traditionellen Deckenscharniere. Die Oberfläche der Profile ist mit den schaumlackierten Lagen abgesichert oder anodisiert.

Anwendungsbereiche:

- verschiedenartige Vitrinen, Fenster, Türen
- Vitrinen mit Verbundscheiben und Einfachscheiben verglast
- Kipp-Drehfenster, Drehfenster, Kippfenster, Kipp-Schiebefenster
- auswärts und einwärts schließbare Tür, ein- und zweiflügelige Tür, mit Oberlicht
- Schiebetür für die Türautomatik vorgesehen

Aliplast Econoline

Das System ECONOLINE ist ein System ohne Wärmedämmung, für Konstruktionen von internen Trennungen – sowohl festen, als auch mit Fenstern und Türen - vorgesehen. Die Profilbreite von 51 mm (um 6 mm mehr als marktüblicher Standard) bietet einen großen Freiraum für Designer und den Komfort für Monteure. Das System erlaubt den Einsatz von Scheibensätzen mit den Dicken von 3 mm bis 38 mm. Die Scheiben sind in Flügelkerben beim Einsatz von Scheibenleisten aus Aluminium Profilen und Dichtungen befestigt und abgedichtet. Die Scheiben- und Zargendichtungen sind aus Synthetikkautschuk EPDM ausgeführt. Das System Econoline ist mit den anderen Systemen Aliplast kompatibel – gemeinsame Verglasungsleisten, Dichtungen, Eckstücke und Beschläge. Im System Econoline ist auch eine Ausführung der Türprofile mit einer speziell profilierten Eurorille, die zur Befestigung von Rastenklemmscharnieren dient. Eine Ergänzung ist das das Subsystem INNERWALL, das sich perfekt für die Einrichtung von Büroräumen eignet – es ist ein rohes Skelett, in das lackierte Leisten eingeschossen werden. Möglich ist dabei der Einsatz con Innenjalousien.

 

Anwendungsbereiche:

- Türen und Segmente der Trennwände für allgemeine Anwendung in öffentlichen und industriellen Gebäuden (Büroräume) geeignet
- möglich ist der Einbau von ECONOLINE Turen in den Trennwänden aus Segmenten ECONLINE oder sonstigen Wänden von beliebiger Konstruktion nach dem technischen Gebäudeprojekt
- mögliche Konstruktion von Schiebetüren, Schwenktüren, Verbindung von Wänden unter beliebigem Winkel sowie Verstärkung von bereits ausgeführten und sogar eingebauten Elementen

Aliplast MC-Wall

Das System der leichten Abschirmwand. Die Abschirmwand MC-Wall besteht aus vertikalen Säulen und horizontalen Riegeln, die mithilfe der aus rostfreiem Stahl ausgeführten Bolzen miteinander verbunden sind. 2 oder 3 O-Verbinder aus rostfreiem Stahl, die jeweils für einen Knoten vorgesehen sind, gewährleisten eine sehr hohe Tragfähigkeit der Verbindung Säule-Riegel sowohl in der Winddruckebene, als auch in der Scheibenlastebene. Es kollidiert nicht mit dem möglichen Einsatz von traditionellen Riegeln oder Befestigung mithilfe von Schrauben an der Frontseite. Die Riegel sind mit der bei Aliplast bei der Profilherstellung geklemmten thermischen Zwischenlage isoliert. Dies verhindert Fehler, die sich aus der Montage der thermischen Zwischenlage ergeben können. Die Lösung des mit der thermischen Zwischenlage integrierten Riegels beschleunigt die Montage der Frontwand. Die Auswahl der Zwischenlage hängt von der Füllungsdicke in der Abschirmwand ab. Mögliche Füllungsdicken von 24 bis 31 mm bei Riegeln mit gedrückter thermischen Zwischenlage, und bis 42 mm bei Riegeln mit separater thermischer Zwischenlage. An der Stelle der Wandmontage wird in die Säulen ein künstliches Isolierprofil. Die Säulenkonstruktion ist immer traditionell: die Zwischenlange, Klemm- und Mantelleiste sind separate Bestandteile. Die gesamte Konstruktion der Abschirmwand kann außen mit verschiedenartigen Zier- und Tarnleisten mit gerundeten kanten („soft line”) sowie mit traditionellen Leisten mit rechteckiger Form appretiert werden.

 

Aliplast Superial

Das System mit erhöhter Wärmedämmung. Durch die 3-Kammer-Zwischenlagen, die zentrale Kammerdichtung und spezielle Verglasungsdichtungen erreicht das System den k-Wert UR < 2.0 W/m2K (Materialgruppe 1.0 nach DIN 4108). Die Tiefe der Fensterzargen und Profile für festen Einbau beträgt 75 mm. Die Tiefe der Fensterflügel beträgt 84 mm. Das System Superial basiert auf Zubehör (Eckstücke, Verbindungsstücke vom Typ T) sowie Verglasungsleisten und Beschlägen anderer wärmegedämmten Systeme. Das System erzielt sehr gute akustische Eigenschaften. Einsatz von Füllungen mit einer Dicke von 14-61 mm möglich.

 

Anwendungsbereiche:

- verschiedenartige Fenster und Außenvitrinen
- Kipp-Drehfenster, Drehfenster, Kippfenster, Kipp-Schiebefenster
- einwärts schließbare Turen, die auf modifiziertem Fensterflügel basieren.

Aliplast Ultraglide

Schiebesystem mit erhöhter Wärmedämmung

- Breite Rahmen: 64 mm, Flügel: 100 mm
- Tiefe Rahmen: 153 mm, Tiefe Flügel: 67 mm
- mögliche Dicken der Füllungen 6-53 mm
- Zweischienen-System
- System kompatibel mit anderen Aliplast-Systemen
- Anwendung des Beschlags Sobinco

Aufgrund seiner Parameter erlaubt das System Ultraglide, Konstruktionen mit sehr großen Abmessungen von Fahrflügeln zu projektieren.
Durch den Einsatz der Anpressdichtung des Schiebeflügels ist es ein sehr dichtes System mit einer geringen Wärmedurchlässigkeit.

Testen Sie uns und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Hier finden Sie uns

interpres design UG

Mühlenstr. 8a

14167 Berlin

Telefon: 030 234 771 75

info@interpres-design.de

Registereintrag

HRB 179230 B

Amtsgericht Charlottenburg

Geschäftsführer: Hakan Acer

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteur-Identifikationsnummer:

DE309832960